Service für Mensch und Umwelt:

Unsere Recyclinghöfe und Secondhand-Geschäfte

Mit dem Betrieb der Recyclinghöfe sowie Secondhand-Geschäfte in Rheda-Wiedenbrück und Herzebrock-Clarholz verknüpft Pro Arbeit das große Leistungsangebot für alle Bürger mit sozialen und ökologischen Komponenten.

An unseren Recyclinghöfen, die wir als Gemeinschaftsprojekte mit der Gesellschaft für Entsorgung von Abfällen des Kreises Gütersloh, der jeweiligen Kommune und des Jobcenters Kreis Gütersloh betreiben, bieten wir Ihnen eine kompetente Anlaufstelle rund um die fachgerechte Entsorgung verschiedener Abfallstoffe. Neben erfahrenen Anleitern kommen bei der Annahme und Sortierung sowie dem konsequenten Recycling der angelieferten Stoffe verschiedene weitere Personengruppen zum Einsatz. Unter realen Arbeitsbedingungen trainieren und qualifizieren wir zum Beispiel erwerbslose und geflüchtete Menschen und ebnen ihnen so ihren Weg in den ersten Arbeitsmarkt.

Neben dem Recycling kommt ebenso der Müllvermeidung durch Wiederverwertung eine entscheidende Rolle zu: Gut erhaltene Gebrauchtwaren werden in unseren Secondhand-Geschäften zu kleinen Preisen weiterverkauft – darunter Bücher, Spiele, Haushalts- und Deko-Artikel, Kleidung, Möbel und vieles mehr. Auch hier engagieren sich neben ausgebildeten Anleitern Menschen, die auf dem Weg (zurück) in den Arbeitsmarkt Unterstützung benötigen: Sie arbeiten zum Beispiel in der Annahme und im Verkauf, bei der Säuberung, Aufbereitung und Auszeichnung der Waren oder in der Warenpräsentation in den Verkaufsräumen. Darüber hinaus finden insbesondere Menschen mit kleinerem Budget in den Pro Arbeit Secondhand-Geschäften gute und günstige Gebrauchtwaren für den täglichen Bedarf.

 

Über die folgenden Button kommen Sie zu den Kontaktdaten und Öffnungszeiten unserer Recyclinghöfe und Secondhand-Geschäfte sowie praktische Informationen im Überblick:

 

Recyclinghof und Secondhand-Geschäft

Recyclinghof und Secondhand-Geschäft