Aktuelle Informationen zu unseren Einrichtungen: Update 15.06.2021

Auf Grundlage der aktuellen Corona-Verordnung ändern sich die Möglichkeiten in unserer EssBares im Haus der Ausbildung sowie in unseren Secondhand-Geschäften in Rheda-Wiedenbrück und Herzebrock-Clarholz zurzeit häufig, oft auch sehr kurzfristig. Zur Abholung vorbestellter Speisen bzw. Waren nach vorheriger Bestellung/Terminvereinbarung sind unsere EssBares und die Kaufhäuser grundsätzlich geöffnet. Ob und zu welchen Bedingungen der persönliche Zutritt erlaubt ist, erläutern wir Ihnen gern vor Ihrem Besuch telefonisch.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt unter einer der angegebenen Telefonnummern, siehe Rubriken EssBares oder Recycling & Secondhand, und auf Ihren Besuch!

 

Unsere Beratungsstelle Arbeit ist auch in der aktuellen Situation für Sie da! Beratungen können nach Terminvereinbarung telefonisch sowie digital erfolgen. Auch ohne ein persönliches Treffen unterstützen wir Sie gern schnell, umfassend und unkompliziert! Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Die Betreuung unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer der pädagogischen Maßnahmen wird in Absprache mit dem zuständigen Jobcenter ebenfalls digital fortgesetzt. Alle Betroffenen werden persönlich über das weitere Vorgehen informiert.

 

Alle andereren Einrichtungen und Angebote sind von den Einschränkungen nicht betroffen und bleiben wie gewohnt geöffnet, siehe Übersicht im Folgenden. 

 

An den Pro Arbeit-Recyclinghöfen in Rheda-Wiedenbrück und Herzebrock-Clarholz ist die Annahme von Abfall- und Wertstoffen uneingeschränkt möglich. Alle Dienstleistungen können aufgrund der gesetzlich vorgegebenen Kontaktreduzierungen jedoch ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache angeboten werden. Terminvereinbarungen sind montags bis freitags telefonisch unter Angabe der voraussichtlichen Menge der abzugebenden Waren sowie Benennung des KFZ-Kennzeichens möglich. Die Öffnungszeiten sowie Telefonnummern unserer Recyclinghöfe finden Sie hier.

 

Unsere Fahrradwerkstatt in Rheda-Wiedenbrück bleibt regulär geöffnet.

 

Die Radstationen an den Bahnhöfen in Rheda und Oelde sind weiterhin geöffnet und nehmen auch gern Ihre Reparaturaufträge entgegen.

 

Weiterhin für Sie im Einsatz ist ebenso die Pro Arbeit-Erwerbslosenberatung.

Sie erreichen Ihre Ansprechpartner telefonisch und per E-Mail:

Für Rheda-Wiedenbrück: Janina Jaeckel; Tel. 0163 8741924; j.jaeckel@proarbeit.biz

Für Harsewinkel, Versmold und Halle/Westfalen: Kathryn März; Tel. 05242 57997-230; k.maerz@proarbeit.biz

 

Wir freuen uns darauf, Ihnen so bald wie möglich wieder mit unserem gesamten Angebot zur Verfügung zu stehen. Über neue Entwicklungen halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

 

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

 

Ihr Pro Arbeit-Team